Brandeinsatz
Einsatzart Brandeinsatz
Kurzbericht Bücherraum in der Nikolaikirche brennt und Amtshilfe Polizei
Einsatzort Markt, Nikolaikirche
Alarmierung Alarmierung per Digitaler Meldeempfänger
am Freitag, 31.01.2020, um 15:56 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 1 Min.
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
Einsatzbericht

Am 31. Januar 2020 wurden wir zu einem Brand in der Nikolaikirche gerufen. Der Rettungsdienst war zuerst vor Ort und gab über Funk durch, dass es eine starke Rauchentwicklung gibt. Beim Eintreffen ist ein PA-Trupp zur Erkundung und zum Löschen in die Kirche, die inzwischen stark verraucht war. Es stellte sich heraus, dass ein Passant bereits mit einem Feuerlöscher das Feuer sehr gut gelöscht hatte, sodass die vorrangigen Aufgaben für uns waren:

- Entfernen der Gegenstände aus dem Bücherraum

- Nachlöschen der Gegenstände

- Suche nach Glutnestern

- Lüften der Kirche

- Information der Verantwortlichen der Kirche

Die Polizei war mit mehreren Personen vor Ort und konnte aufgrund von Zeugenaussagen feststellen, dass es sich wohl um Brandstiftung handelt, der zweite Versuch innerhalb einer Woche. Daher leisteten wir auch noch Amtshilfe, indem wir Fotos für die Polizei gemacht und die Kirche nach weiteren Brandsätzen abgesucht haben.

Ein großes Lob an den Passanten, der sich aus einem Geschäft einen Feuerlöscher geholt hat und das Feuer dadurch so gut gelöscht hat, dass nichts Schlimmeres passiert ist. Sofern ein Löschversuch möglich ist, sollte dieser immer unternommen werden. Jedoch sollte sich dabei niemand in Gefahr begeben.

Einsatzfotos