Technische Hilfeleistung
Einsatzart Technische Hilfeleistung
Kurzbericht Tragehilfe für den Rettungsdienst
Einsatzort Hamburger Straße
Alarmierung Alarmierung per Digitaler Meldeempfänger
am Mittwoch, 26.02.2020, um 16:52 Uhr
Einsatzdauer 58 Min.
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
Einsatzbericht

Nach einem Sturz musste eine Person aus der Wohnung gerettet werden. Allerdings konnte dies nicht über das Treppenhaus erfolgen. Daher wurden wir nachalarmiert, um mit der Schleifkorbtrage, die am Korb der Drehleiter befestigt wird, die Person aus dem Fenster zu holen. Auf dem Erdboden konnte die Person wieder an den Rettungsdienst übergeben werden und schnellstmöglich ins Krankenhaus gebracht werden.

Ganz besonders war die enge Zufahrt in den Hinterhof, die in alle Richtungen nur wenige Zentimeter Platz bot. Durch den vorsichtig agierenden Maschinisten und die wachsamen Augen aller anwesenden Kameraden vor und hinter dem Fahrzeug war es möglich, dass die Person auf diese Art und Weise gerettet werden konnte. Siehe auch den Artikel mit einem Foto.

Auf dem Foto ist auch ein Kamerad zu sehen, der eine Schnittschutzhose trägt, die nur bei der Arbeit mit einer Motorsäge benötigt wird. Dies hat den Hintergrund, dass auf dem Hinterhof Bäume gewachsen waren, die beim Einfahren und Rangieren der Drehleiter im Weg gestanden hätten. Daher mussten diese gefällt und zersägt werden.